Feuerwehr muss ausrücken

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am Freitag gegen 12.15 Uhr bei einer Firma in der Freiherr-vom Stein-Straße.

Bei Flexarbeiten in einem Lagerraum kam es vermutlich durch Funkenflug in der Folge zu einem Brand eines Mülleimers, teilt die Polizei dazu mit. Das dort enthaltene entzündliche Material geriet in Feuer. Durch die Hitzeentwicklung im Mülleimer platzten die darin befindlichen Bauspraydosen.

Das Feuer wurde rasch gelöscht, so dass der Sachschaden begrenzt werden konnte. Das angrenzende Wohnhaus an den Lagerraum wurde nicht beeinträchtigt. Zu Personenschaden kam es nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen