Fahrschüler in Unfall verwickelt

Lesedauer: 1 Min
 Ein 16-jähriger Fahrschüler ist auf der A96 mit seinem Leichtkraftrad mit einem Lkw kollidiert.
Ein 16-jähriger Fahrschüler ist auf der A96 mit seinem Leichtkraftrad mit einem Lkw kollidiert. (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Schwäbische Zeitung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Unfall, der sich am Freitag um 14.40 Uhr auf der Autobahnauffahrt A 96 Leutkirch-West in Fahrtrichtung Lindau ereignet hat.

Ein 16-jähriger Fahrschüler befuhr mit einem Leichtkraftrad den Beschleunigungsstreifen und wechselte auf die Autobahn. Dabei kam es zum Anstoß mit einem Lkw, der den rechten Fahrstreifen befuhr. Der Fahrlehrer befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls unmittelbar hinter dem 16-Jährigen. Der Fahrschüler stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg, Telefon 07563/90990, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen