Erstauflage nach zehn Jahren kommt beim Publikum gut an

Lesedauer: 2 Min

Die Crazy Gyms begeisterten mit Turnkunst und Akrobatik.
Die Crazy Gyms begeisterten mit Turnkunst und Akrobatik. (Foto: TSG Leutkirch)
Schwäbische Zeitung

Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat kürzlich wieder im TSG Vereinsheim ein Sportlerball der TSG Leutkirch stattgefunden.

Neben den fleißigen Helfern den Abteilungen Turnen, Radsport und Handball erwartete die Gäste laut einer Pressemitteilung der Veranstalter ein kleines, aber sorgsam ausgewähltes Programm. So eröffnete der TSG Spielmannszug das Programm und sorgte gleich für Stimmung. Der darauf folgende Auftritt der Crazy Gyms aus der Abteilung Turnen zeigte Turnkunst und Akrobatik. Gegen Mitternacht heizten die Allgaier Long Dongs dann den rund 200 Gästen ein, die fröhlich und ausgelassen feierten. DJ Volker sorgte den ganzen Abend für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche.

Mischung aller Altersgruppenfreut die Organisatoren

Organisationsteam und TSG-Förderverein sind zufrieden mit der Erstauflage des neuen Sportlerballs: „Es war genau die richtige Menge an Gästen. Besonders die Mischung aus allen Altersgruppen hat uns sehr gefreut“, sagten die Organisatorinnen Verena Katschke, Julia Hemer und Claudia Wahl, so eine Pressemitteilung. Auch von den Gästen bekamen die drei im Nachhinein ein durchweg positives Feedback.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen