DRK-Altkleidercontainer werden nicht mehr geleert

Lesedauer: 1 Min
 Der überfüllte Container am Bad Wurzacher Schulzentrum.
Der überfüllte Container am Bad Wurzacher Schulzentrum. (Foto: Steffen Lang)
Schwäbische Zeitung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat die Sammlung von Altkleidern eingestellt.

Es bittet die Bevölkerung, bis auf Weiteres die DRK-Sammelcontainer nicht mehr zu füllen. Die Infektionsgefahr sowohl für Spender und Mitarbeiter sei derzeit zu groß, teilt das DRK mit.

Auf keinen Fall sollten auch Säcke vor die Container gelegt werden, wie dies zum Beispiel am Container vor dem Bad Wurzacher Schulzentrum geschehen ist.

Das Rote Kreuz wird in den kommenden Tagen mit Hinweisschildern und Flatterbändern an den Sammelcontainern auf die aktuelle Situation hinweisen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen