Drei Verletzte bei Schlägerei in Flüchtlings- und Asylbewerberheim

Lesedauer: 1 Min
 Wegen einer Schlägerei in einem Leutkircher Flüchtlings- und Asylbewerberheim ermittelt die Polizei.
Wegen einer Schlägerei in einem Leutkircher Flüchtlings- und Asylbewerberheim ermittelt die Polizei. (Foto: Symbol: Karl-Josef Hildenbrand)
Schwäbische Zeitung

Drei verletzte Männer im Alter von 24, 22 und 21 Jahren sind das Resultat einer Schlägerei, die sich am Montagmittag gegen 12.30 Uhr in der Gemeinschaftsküche einer Unterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge im Stadtgebiet von Leutkirch zugetragen hat. Anlass des Streites waren laut Polizeibericht unterschiedliche Ansichten über Nutzung und Sauberkeit der Gemeinschaftsküche. Die Beteiligten griffen sich gegenseitig mit einem Messer, einem Kochtopf und einer Hantelscheibe an. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen