Digitale Bibliotheksangebote rund um die Uhr

Lesedauer: 4 Min
 Bei der Onleihe können Medien digital ausgeliehen werden.
Bei der Onleihe können Medien digital ausgeliehen werden. (Foto: Mascha Brichta/dpa)
Schwäbische Zeitung

Der Verbund öffentlicher Bibliotheken „Onleihe Bodensee-Oberschwaben“, zu dem auch die Stadtbibliotheken in Leutkirch und Isny gehören, war ursprünglich gedacht als eine Erweiterung ihrer Services: Ausleihe rund um die Uhr, von überall her, ohne Bindung an die Öffnungszeiten. Nach der Schließung aller öffentlichen Einrichtungen wegen der Corona-Pandemie muss die digitale Ausleihe nun bis auf weiteres die Bibliotheken vor Ort ersetzen.

Die „Onleihe“ stelle „die einfachste Möglichkeit dar, Bücher, Hörspiele, Zeitungen und Zeitschriften für Kinder und Erwachsene zu entleihen“. Auf das Angebot mit rund 27 000 Medien, für das lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis in einer der Verbundbibliotheken – dazu zählen die Einrichtungen in Leutkirch und Isny – nötig ist, weist der Verbund in einer Mitteilung hin. Da Schulen und Kindergärten geschlossen sind, können Familien, die zu Hause bleiben müssen, das Lesen und Lernen mittels Onleihe zur Freizeitgestaltung nutzen.

Verfügbar sind die Medien für PC, Tablets, Handy oder E-Book-Reader. Die Leihfrist ist von Nutzern selbst wählbar. Ist sie abgelaufen, steht das Medium nicht mehr zur Verfügung. Zugleich betont der Bibliothekenverbund: „Mahnungen und Säumnisgebühren gibt es nicht.“

Der Erwachsenenausweis ist für die Onleihe gültig und kann zwölf Monate genutzt werden, sobald der Jahresbeitrag entrichtet wurde. In Isny können Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr gebührenfrei ausleihen. Sind sie älter, wird nach Vorlage eines gültigen Schul- oder Studentenausweises nur eine Jahresgebühr von fünf Euro erhoben.

Derzeit ist es wegen der Schließung der Bücherei möglich, per E-Mail oder telefonisch einen abgelaufenen Ausweis zu aktivieren. Die Jahresgebühr kann dann wie immer in bar beglichen werden, sobald die Bücherei wieder geöffnet sein wird.

Mit gültigem Ausweis können auf der Homepage der Stadtbüchereien Leutkirch und Isny auch Datenbanken genutzt werden. Besonders für Schulreferate bieten sie verlässliche und hochwertige Materialien. Das „Munzinger Archiv“ und die „Schülerduden“ stehen für viele Fächer zur Nutzung bereit.

Wer die Onleihe zum ersten Mal nutzt, findet auf der „Hilfe“-Seite genaue Schritt-für-Schritt-Anweisungen. Sollte es dennoch irgendwo haken, lassen sich die meisten Themen durch einen Telefonanruf in den Stadtbibliotheken klären.

Da die Online-Plattform derzeit von zahlreichen Lesern genutzt wird, sind Wunschtitel unter Umständen nicht sofort verfügbar. Kostenlose Vormerkungen sind jedoch möglich. Wer sich zum Stöbern Zeit nimmt, findet vielleicht andere passende Titel.

Wie die Leutkircher Bibliothek mitteilt, können Leihfristen für ausgeliehene Medien, die in nächster Zeit enden, über das Internet verlängert werden. Wenn Bibliothekskunden dies nicht selbst durchführen, erfolgt eine automatische Verlängerung der Leihfristen. Bei der Medienrückgabe fallen dafür keine Versäumnisgebühren an.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen