Die L 318 zwischen Leutkirch und Isny ist wieder befahrbar

Lesedauer: 1 Min
 Die L318 ist zwischen Leutkirch und Isny wieder durchgängig befahrbar, die Sperrung wegen der neuen Radunterführungen beim Gast
Die L318 ist zwischen Leutkirch und Isny wieder durchgängig befahrbar, die Sperrung wegen der neuen Radunterführungen beim Gasthof Rössle bei Haselburg ist seit Dienstag aufgehoben. (Foto: Tobias Schumacher)
Schwäbische Zeitung

Die Landesstraße 318 zwischen Leutkirch und Isny ist seit Dienstagmorgen wieder befahrbar, wie die Stadt Leutkirch mitteilt. Derzeit würden noch die Absperrungen und die Umleitungs-Beschilderungen abgebaut

Außerdem finden diesen Dienstag und die nächsten Tage in Bereich Haselburg noch Arbeiten auf und neben der Fahrbahn statt, so die Stadt. Deshalb sei der Bereich weiterhin auf 50 Stundekilometer beschränkt. Die Stadt Leutkirch bittet das zu respektieren, um die Sicherheit der Bauarbeiter zu gewährleisten.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen