Center Parcs: Ferienpark Allgäu ist vorerst geschlossen

Lesedauer: 1 Min
Ein Schwimmbad von innen
Auch das Aqua Mundo bleibt vorerst geschlossen. (Foto: Simon Nill)
Redaktionsleiter

Auch das Tourismusunternehmen Center Parcs reagiert auf das Coronavirus. Seit Montag, 16. März, ist der Ferienpark Allgäu geschlossen. Center Parcs befolge damit „die Vorschriften der deutschen Regierungsinstitutionen und Gesundheitsbehörden“, schreibt das Unternehmen auf seiner Internetseite.

Sämtlich Gäste seien gebeten worden, den Ferienpark am Montagvormittag zu verlassen. Diese Maßnahmen seien zunächst bis Donnerstag, 2. April, gültig. Nach Angaben des Konzerns erhalten die Gäste einen digitalen Gutschein, mit dem sie einen weitern Aufenthalt buchen können.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen