Betrunkener Radfahrer stürzt schwer

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Deutlich einen über den Durst getrunken hatte nach Angaben der Polizei ein Radfahrer, der am Samstag gegen 21 Uhr in der Wurzacher Straße beim Abbiegen stürzte. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und mitgeteilt, dass der Radfahrer kurzfristig bewusstlos gewesen sei. Ein von den Beamten an der Unfallstelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab rund 2,5 Promille. Mit dem Rettungswagen wurde der Radfahrer in ein Krankenhaus gebracht. Nach erfolgter Erstversorgung wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Wegen Trunkenheit im Verkehr wird er nun angezeigt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen