Betrunkener Autofahrer in Leutkirch täuscht falsche Identität vor

Lesedauer: 1 Min
 Gegen einen betrunkenen Autofahrer ermittelt die Polizei in Leutkirch wegen mehrerer Delikte.
Gegen einen betrunkenen Autofahrer ermittelt die Polizei in Leutkirch wegen mehrerer Delikte. (Foto: Symbol: Oliver Mehlis/dpa)
Schwäbische Zeitung

Deutlichen Alkoholgeruch haben Polizisten am Dienstagabend gegen 21 Uhr bei der Kontrolle eines Autofahrers in der Wangener Straße in Leutkirch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Laut Polizeibericht hatte der Mann keinerlei Papiere bei sich und gab den Polizisten mündlich seine Personalien an.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass er den Namen seines Stiefvaters genannt hatte. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme in einer Klinik an und nahmen den Mann in Gewahrsam, bis dessen Identität geklärt werden konnte. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen