Begegnungstag in Leutkirch für Frauen in Stadt und Land

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbunds veranstaltet am Mittwoch, 22. Januar, um 14 Uhr im Bocksaal des Heimatmuseums Leutkirch einen Begegnungstag für alle Frauen aus Stadt und Land zum Thema „Weniger ist mehr“. Der diesjährige Begegnungstag befasst sich also mit dem maßvollen Leben, teilt der Veranstalter mit. Die Notwendigkeit, das richtige Maß zu finden, begleite den Menschen in allen Lebensbereichen. Weniger könne bedeuten, dass es langfristig ein Mehr an Lebensqualität gibt. Das Thema sei nicht nur im persönlichen Bereich, sondern auch im öffentlichen und politischen Leben so aktuell wie nie. Das Streben nach Wachstum von Wohlstand bringe die Menschen und ihren Planeten an ihre Grenzen. Philosophie und Religionen könnten hier entscheidende Anstöße für ein maßvolles Leben im Alltag geben.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen