Autofahrerin wird bei Unfall leicht verletzt

Lesedauer: 2 Min
An der Ausfahrt der Autobahn 96 aus Richtung Lindau zur Bundesstraße 465 ereignete sich am Donnerstagmittag ein Unfall.
An der Ausfahrt der Autobahn 96 aus Richtung Lindau zur Bundesstraße 465 ereignete sich am Donnerstagmittag ein Unfall. (Foto: Steffen lang)
Schwäbische Zeitung

Eine leicht verletzte Frau, 5000 Euro Sachschaden und Verkehrsbehinderungen – das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstag gegen 12.30 Uhr an der A-96-Ausfahrt Leuchtkirch-West. Das berichtet die Polizei.

Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer wollte laut Mitteilung von der Autobahn aus Richtung Lindau kommend nach links Richtung Reichenhofen/Bad Wurzach auf die B 465 einbiegen. Eine von rechts kommende Autofahrerin hielt deswegen an. Daraufhin bog der Brummifahrer in die Bundesstraße ein, obwohl von links eine 31-Jährige mit ihrem Opel in Richtung Leutkirch fuhr.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt die Frau leichte Verletzungen, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abtransportiert werden.

Während der Einsatzmaßnahmen war die Abfahrt der Autobahn Leutkirch-West gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Polizeibeamte leiteten den Verkehr auf der Bundesstraße an der Unfallstelle vorbei.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen