Autofahrer übersieht Fußgänger

Lesedauer: 1 Min
 Ein 70-Jähriger ist in Leutkirch von einem Auto angefahren worden.
Ein 70-Jähriger ist in Leutkirch von einem Auto angefahren worden. (Foto: dpa / Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 70-jähriger Fußgänger ist am Sonntagabend gegen 20 Uhr an der Kreuzung Karlstraße und Bahnhofstraße in Leutkirch von einem Fiat angefahren wurde.

Ein 26-jähriger Mann bog laut Polizeibericht mit seinem Fiat Panda von der Karlstraße nach links in die Bahnhofstraße in Richtung Europaplatz ab. Der 70-Jährige lief dort zu Fuß über die Straße in Richtung Wurzacher Straße, wurde frontal vom Auto erfasst und fiel zu Boden.

Verletzt wurde der Fußgänger augenscheinlich nicht. Er wurde jedoch vorsorglich zur Untersuchung in eine nahegelegene Klinik gebracht. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von knapp 0,5 Promille.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen