Auto überschlägt sich auf A 96

Lesedauer: 2 Min
 Ein BMW ist am Sonntagabend auf der A 96 von der Autobahn abgekommen und hat sich überschlagen. Dabei wurden zwei Insassen leic
Ein BMW ist am Sonntagabend auf der A 96 von der Autobahn abgekommen und hat sich überschlagen. Dabei wurden zwei Insassen leicht verletzt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei leicht Verletzte und rund 9000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls gewesen, der sich am Sonntag gegen 20.15 Uhr auf der A 96 ereignet hat. Das teilt die Polizei mit.

Ein 25-jähriger BMW-Autofahrer war mit drei weiteren Insassen auf der Autobahn in südliche Richtung zwischen den Anschlussstellen Leutkirch und Kißlegg unterwegs. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Aquaplaning geriet er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und im Anschluss nach rechts von der Fahrbahn ab. Das außer Kontrolle geratene Fahrzeug überschlug sich und kam hinter der Leitplanke zum Stehen. Alle vier Insassen wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht, bei zwei wurden leichte Verletzungen festgestellt. Der nicht mehr fahrbereite BMW wurde abgeschleppt. Während der Bergungsmaßnahmen war die rechte Fahrspur kurzfristig gesperrt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen