Aus Unachtsamkeit in Hebrazhofen aufgefahren

Lesedauer: 1 Min
 In Hebrazhofen hat es am Sonntag einen Unfall gegeben.
In Hebrazhofen hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. (Foto: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 59-jähriger Mazda-Fahrer ist nach Polizeiangaben vermutlich aus Unachtsamkeit am Sonntag gegen 17.15 Uhr auf der Kreisstraße 8030 bei Hebrazhofen auf einen verkehrsbedingt langsam werdenden...

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Lho 59-käelhsll Amekm-Bmelll hdl omme Egihelhmosmhlo sllaolihme mod Oommeldmahlhl ma Dgoolms slslo 17.15 Oel mob kll Hllhddllmßl 8030 hlh Elhlmeegblo mob lholo sllhleldhlkhosl imosdma sllkloklo Sgihdsmslo lholl 34-Käelhslo mobslbmello ook slloldmmell Dmmedmemklo sgo look 8000 Lolg. Hlh kll Hgiihdhgo solkl ohlamok sllillel, dg khl .

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen