Argumentationstraining zum Widersprechen

Lesedauer: 1 Min
 Referent Martin Ziegenhagen
Referent Martin Ziegenhagen (Foto: J. Weißleder)
Schwäbische Zeitung

Widersprechen! Aber wie? Im Falle von demokratie- und menschenfeindlichen Parolen oder rassistischen Sprüchen fehlen einem nicht selten die Worte. Im Rahmen der Aktionswochen „Leutkirch Leuchtet“ wird ein Vortrag angeboten, der praktische Hinweise gibt, wie man diese Lähmung überwinden kann und worauf es in solchen Fällen hauptsächlich ankommt. Der Referent von „Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.“ gibt allerlei Tipps und Tricks für den alltäglichen Gebrauch. Das Argumentationstraining findet am Donnerstag, 14. März, um 18.30 Uhr im Bocksaal statt. Einlass ist ab 18 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen