Andreas Sitzler ist Leutkircher Clubmeister

Lesedauer: 2 Min
 Siegerfoto nach den Clubmeisterschaften des TC Leutkirch.
Siegerfoto nach den Clubmeisterschaften des TC Leutkirch. (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Auf der Anlage des TC Leutkirch wurde am Wochenende die Clubmeisterschaft im Einzel ausgetragen. Sehr erfreulich war die Gesamt-Teilnehmerzahl von 29, davon 21 bei den Herren und acht bei den Damen.

Die Halbfinals bei den Herren lauteten: Gabor Takacs gegen Joachim Dentler sowie Andreas Sitzler gegen Andreas Hirscher. Die beiden an Nummer 1 und 2 gesetzten Takacs und Sitzler gaben sich keine Blöße und zeigten im Endspiel hochklassiges Tennis. Sitzler holte sich mit 6:1,6:3 den Titel. Die Nebenrunde gewann Uli Heinlein. In der Damen-Konkurrenz standen sich im Halbfinale die topgesetzte Birgit Letsche und Heide Keller sowie Sabine Dentler und Gabi Hilsenbeck gegenüber. Nach klaren Zweisatzsiegen kam es zum Endspiel Letsche gegen Hilsenbeck, das Letsche dank ihrer Erfahrung mit 7:6,6:3 für sich entscheiden konnte. Die Nebenrundensiegerin heißt Hannah Krause.

Am kommenden Wochenende werden zum 30. Mal die Tennis-Stadtmeister im Einzel ermittelt, auch bei dieser Auflage im Rahmen eines Leistungsklassenturniers. Folgende Wettbewerbe sind ausgeschrieben: Aktive Damen und Herren (unterteilt in Kategorien nach Leistungsklassen), Herren 30, Herren ab 40, Herren ab 50, Herren ab 60 Jahre. Turnierbeginn ist am Freitagmittag, am Samstag wird ab 10 Uhr aufgeschlagen. Am Sonntag ab 9.30 Uhr werden die Halbfinals ausgetragen, ab etwa 12.30 Uhr die Endspiele.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen