Alte Bänke vom Bahnhof werden bunt

Lesedauer: 2 Min
ILLUSTRATION - Pinsel mit den Farben der Partein schwarz (CDU), rot (SPD) und graºn (Graºne) liegen am 24.09.2013 beim Auswasche
ILLUSTRATION - Pinsel mit den Farben der Partein schwarz (CDU), rot (SPD) und graºn (Graºne) liegen am 24.09.2013 beim Auswaschen in einem Waschbecken in Frankfurt (Oder) (Brandenburg). (Foto: Symbol Patrick Pleul/dpa)
Schwäbische Zeitung

Kunterbunt wird es am Samstag, 2. November, auf dem Leutkircher Bauhof. Denn der Jugendgemeinderat lädt laut einer Pressemitteilung von Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach dazu ein, alte Sitzbänke zu bemalen. Das Gremium hatte mitbekommen, dass mehrere solcher Bänke in Leutkirch in letzter Zeit ausgetauscht worden sind. Um die ausgemusterten Exemplare bemühten sich die Mitglieder des Jugendgemeinderats erfolgreich bei der Stadtverwaltung: Die sieben alten Bänke sollen jetzt unter anderem am Jugendhaus und beim Mitmachgarten aufgestellt werden.

Zuvor müssen die Sitzgelegenheiten aber ein wenig „aufgefrischt“ werden. Das wollen die Jugendlichen nutzen, um mit Gleichaltrigen ins Gespräch zu kommen. „Komm vorbei, lern’ uns kennen und vor allem: Lass deinen inneren Künstler raus“, heißt es in der Mitteilung des Jugendgemeinderats dazu.

Die alten Parkbänke sollen schließlich kunterbunt werden. Unterstützt wird das Projekt mit Mitteln aus dem Jugendfonds von der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach.

Gemalt wird am Samstag, 2. November, ab 11 Uhr unter dem Motto „Paint & Talk“ im Bauhof an der Brühlstraße 23 in Leutkirch. Farben und Pinsel gibt es vor Ort, aber auch für Frühstück, Getränke und Musik ist gesorgt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen