Aichstetten übernimmt Platz eins

Lesedauer: 3 Min
 Der SV Aichstetten (blaue Trikots) hat das Spitzenspiel in Opfenbach gewonnen.
Der SV Aichstetten (blaue Trikots) hat das Spitzenspiel in Opfenbach gewonnen. (Foto: Josef Kopf)
Tobias Koch

Der SV Aichstetten hat das Spitzenduell in der Fußball-Kreisliga BVI gegen den TSV Opfenbach mit 2:1 (1:0) für sich entschieden. Dadurch übernahm die Mannschaft von Trainer Daniel Fürgut die Tabellenführung von den Opfenbachern. „Das war ein verdienter Sieg, wir haben gut gespielt“, sagte ein zufriedener Fürgut. „Aichstetten war von Anfang an konsequenter. Wir haben den Anfang verschlafen und einfach nicht ins Spiel gefunden“, anerkannte Opfenbachs Trainer Dombat Inout.

Bereits in der 14. Spielminute fiel das 1:0 für die Gäste. Ein Ball auf außen, eine schöne Flanke auf den zweiten Pfosten, dort war Lukas Kling zur Stelle und köpfte ein. „In der zweiten Halbzeit wollten wir Aichstetten mehr fordern und weiter hinten rein drücken. Das ist uns aber leider auch nicht gelungen und Aichstetten hat auf Konter gespielt“, sagte Inout. So war das 2:0 in der 80. Spielminute die logische Folge. Ein schöner Ball in Richtung Grundlinie von dort nach hinten gelegt, wo Yilcan Yalcin richtig stand und zum zweiten Treffer einschob. Das 1:2 aus Opfenbacher Sicht in der 85. Minute durch Christian Rief kam zu spät. „Wir haben heute leider nicht ins Spiel gefunden. Nach dem Anschlusstreffer wurde es nochmal spannend. Leider gelang uns der Ausgleich nicht mehr“, sagte Inout abschließend.

Durch den Sieg ist der SV Aichstetten neuer Tabellenführer. Der TSV Opfenabch rutschte auf Platz drei ab, da der SV Amtzell in Immenried mit 4:3 gewinnen konnte und sich somit zwischen Aichstetten und Opfenbach geschoben hat.

TSV Opfenbach – SV Aichstetten 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Lukas Kling (14.), 0:2 Yilcan Yalcin (80.), 1:2 Christian Rief (85.).

Kleinhaslacher SC – FC Wuchzenhofen 1:3 (0:0). Tore: 0:1 Thomas Kink (60.), 0:2 Markus Schmid (67.), 1:2 Jakob Betz (85.), 1:3 Raphael Mayer (90.).

SV Arnach – TSV Stiefenhofen 2:2 (0:1). Tore: 0:1 Berhanrd Prinz (18.), 1:1 Armin Kible (52.), 2:1 Uwe Glatzer (60.), 2:2 Bernahrd Prinz (65.).

SV Immenried – SV Amtzell 3:4 (1:1). Tore 1:0 (6.), 1:1 Nikolai Hack (7.), 1:2 Maximilian Kraft (47.), 2:2 (52.), 2:3 Samuel Hack (55.), 3:3 Raphael Vetter (61.), 3:4 Nikolai Hack (66.).

TSG Rohrdorf – SV Haslach 1:3 (1:2). Tore: 0:1 David Sturm (7.), 1:1 Maximilian Hörburger (21.). 1:2 Dominik Kloos (45.), 1:3 Mario Amann (84.).

ASV Wangen – SGM Herlazhofen/Friesenhofen 2:4.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen