45-Jähriger wird ohne Führerschein erwischt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mann war ohne eine gültige Fahrerlaubnis auf der A96 unterwegs. Jetzt kommt auf ihn ein Verfahren zu.
Ein Mann war ohne eine gültige Fahrerlaubnis auf der A96 unterwegs. Jetzt kommt auf ihn ein Verfahren zu. (Foto: Symbol: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 45-jähriger Autofahrer aus Österreich, der mit einem in Großbritannien zugelassenen Fiat am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr durch Beamte des Verkehrskommissariats Kißlegg auf einem Parkplatz der A 96 bei Leutkirch kontrolliert wurde, ist nicht im Besitz einer in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis gewesen. Das teilt die Polizei mit.

Darüber hinaus stellten die Polizisten fest, dass gegen den Mann eine Fahndungsnotierung einer Staatsanwaltschaft in Bayern und die rechtskräftige Untersagung des Erwerbs einer ausländischen Fahrerlaubnis vorlag. Dem 45-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Sicherheitsleistung in Höhe eines vierstelligen Euro-Betrags erhoben.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen