37-Jähriger ohne Führerschein fährt betrunken und unter Drogen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Nicht nur erheblich betrunken, sondern auch unter Betäubungsmitteleinfluss ist ein 37-jähriger Autofahrer laut Polizeibericht gestanden, der zudem auch keinen Führerschein besitzt. Eine Streifenwagenbesatzung, die den Mann am Samstagabend gegen 20.45 Uhr bei Niederhofen anhielt und kontrollierte, veranlasste bei dem Mann die Entnahme einer Blutprobe, untersagte die Weiterfahrt und stellte die Fahrzeugschlüssel sicher. Wie der 37-Jährige gegenüber den Beamten einräumte, war ihm die Fahrerlaubnis bereits vor einigen Jahren entzogen worden. Der Mann hat sich nun wegen einer Trunken- und Drogenfahrt sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen