3500 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Sachschaden von rund 3500 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls am Montag in der Hauptstraße. Das teilt die Polizei mit. Ein 33-jähriger BMW-Fahrer hatte gegen 7.45 Uhr in Höhe der Bushaltestelle Reichenhofen zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Golf-Lenker wegen eines Staus abbremsen musste und fuhr auf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen