27-jähriger fährt mit gefälschtem Führerschein

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis hat sich ein 27-jähriger ausländischer Autofahrer zu verantworten, der am Silvesterabend gegen 22 Uhr von Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg im Seelhausweg angehalten und kontrolliert wurde. Nach Angaben der Polizei stellte sich bei der Überprüfung des Führerscheins dieser als Totalfälschung heraus.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen