21-Jähriger fährt ohne Führerschein und flieht vor Polizei

Lesedauer: 1 Min
 Ein Autofahrer wollte sich der Kontrolle von Beamten des Polizeireviers Leutkirch entziehen.
Ein Autofahrer wollte sich der Kontrolle von Beamten des Polizeireviers Leutkirch entziehen. (Foto: Paul Zinken/dpa)
Schwäbische Zeitung

Als Beamte des Polizeireviers Leutkirch am Dienstag gegen 22.30 Uhr auf der Bundesstraße 465 einen Autofahrer kontrollieren wollten, gab dieser Gas und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen.

Laut Polizeibericht hielt der 21-jährige Fahrer in Haid dann doch an. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen