14- und 19-Jähriger schlagen Schaufenster ein

Lesedauer: 1 Min

14- und 19-Jähriger schlagen Schaufenster in Leutkirch ein.
14- und 19-Jähriger schlagen Schaufenster in Leutkirch ein. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)
Schwäbische Zeitung

Wegen versuchten Einbruchs ermittelt die Polizei gegen einen 14-Jährigen und einen 19-Jährigen, die in der Nacht zum Freitag gegen 23.45 Uhr von Beamten des Polizeireviers vorläufig festgenommen wurden. Wie die Polizei berichtet, waren die beiden zuvor von Zeugen beobachtet worden, wie sie zunächst versuchten, in der Kornhausstraße Gullideckel herauszuheben. Als ihnen dies nicht gelang, schlugen sie mit der Stange eines Verkehrsschildes die Schaufensterscheibe eines Geschäfts ein.

Bevor sie jedoch etwas entwenden konnten, näherten sich Zeugen und sie flüchteten. Der Jugendliche und sein Begleiter konnten kurz darauf von einer Streifenwagenbesatzung in der Isnyer Straße angetroffen und dingfest gemacht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen