schwäbische
Bei der „Wasserballschleuder“ sind Kraft und der richtige Schusswinkel gefragt.
Bei der „Wasserballschleuder“ sind Kraft und der richtige Schusswinkel gefragt. (Foto: Karl-Heinz Schweigert)