Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Lesedauer: 2 Min

 Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Kißlegg.
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Kißlegg. (Foto: Bernd Weissbrod/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden von 30 000 Euro hat am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 265 gefordert. Ein 26-jähriger VW Touran-Lenker befuhr laut Polizei die Landesstraße zwischen der A 96 und Zaisenhofen und war vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrspur geraten. Dort kollidierte er mit dem VW-Touran eines entgegenkommenden 35-jährigen Mannes. Der 26-Jährige kam durch den Aufprall nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun, der Touran des 35-Jährigen überschlug sich und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Durch den Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Fahrzeuge wurden von Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergung der Autos musste die Fahrbahn zunächst komplett und danach teilweise gesperrt werden. Der Führerschein des 26-Jährigen wurde auf Anordnung des zuständigen Staatsanwaltes beschlagnahmt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen