Reh stirbt bei Unfall

Lesedauer: 1 Min

Die Polizei war im Einsatz.
Die Polizei war im Einsatz. (Foto: DPA/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Ein totes Reh sowie rund 2000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der K 8043. Eine 20-Jährige fuhr laut Polizeibericht mit ihrem Pkw Suzuki von Kißlegg in Richtung Leupolz und erfasste kurz vor Lanquanz ein die Fahrbahn querendes Reh.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen