Ortsvorsteher werden neu gewählt

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

In der kommenden Sitzung des Kißlegger Gemeinderats werden die Ortsvorsteher für Immenried und Waltershofen gewählt. Außerdem werden die nächsten Schritte beschlossen, um das Rathaus barrierefrei umzugestalten. Zudem stehen die Sanierung der Parkstraße und die Verlegung des Wittumwegs in Waltershofen auf der Tagesordnung. Bürger können gegen 18.45 Uhr Fragen stellen. Los geht die Sitzung am Mittwoch, 10. Juli, um 17 Uhr im Esthersaal des Neuen Schlosses.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen