Nach Streifvorgang: Polizei Wangen sucht Unfallflüchtigen

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht einen unbekannten Transporter-Fahrer, der einen Unfall verursacht hat.
Die Polizei sucht einen unbekannten Transporter-Fahrer, der einen Unfall verursacht hat. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Schaden in Höhe von rund 1000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 9 Uhr auf der K 8025 zwischen Waltershofen und Dürren entstanden. Das teilt die Polizei mit.

Der Fahrer eines Lastwagens fuhr in Richtung Dürren, als ihm eigenen Angaben zufolge plötzlich auf seiner Fahrspur ein Transporter entgegenkam. Der 55-Jährige konnte nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge berührten sich, wobei der Spiegel am Lastwagen des 55-Jährigen stark beschädigt wurde. Der Fahrer des Transporters fuhr nach dem Unfall unbeeindruckt weiter.

Die Polizei Wangen bittet um Hinweise zu dem weißen Sprinter mit Kofferaufbau unter der Rufnummer 07522 / 9840.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen