Musikverein eröffnet den „Kißlegger Sommer“

Lesedauer: 1 Min
 Der MV Kißlegg spielt vor dem Neuen Schloss auf.
Der MV Kißlegg spielt vor dem Neuen Schloss auf. (Foto: martin)
pama

Bei lauschigen Temperaturen hat der Musikverein Kißlegg den „Kißlegger Sommer“ – den Reigen der Sommerabendkonzerte vor dem neuen Schloss – eröffnet. Von Polka bis moderner Blasmusik zeigten die hiesigen Musiker die Bandbreite ihres Portfolios – launig moderiert und kommentiert von Baritonist Lukas Würzer.

So setzt sich die Reihe der Sommerabendkonzerte fort: 25. Juni: Musikverein Waltershofen, 2. Juli: Jugendblasorchester Kißlegg, 9. Juli: Schalmeienkapelle Dildabba, 16. Juli: Sternmarsch, 23. Juli: Akkordeonorchester, 30. Juli: Musikverein Immenried, 6. August: Musikverein Ratzenried, 13. August: Alphornbläser, 20. August: Musikverein Heggelbach, 27. August Kreisseniorenorchester. Alle Auftritte nur bei guter Witterung und jeweils um 19.30 Uhr. Foto: Martin

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen