Missglücktes Überholmanöver auf der A96 bei Kißlegg

Lesedauer: 1 Min
 Symbolfoto
Symbolfoto (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem missglückten Überholmanöver auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Leutkirch ist der überholende Autofahrer leicht verletzt worden. Dies teilt die Polizei mit. Gegen 10.10 Uhr überholte demnach der 19-Jährige, der in Richtung Leutkirch fuhr, mit seinem Skoda einen Sattelzug. Aus Unachtsamkeit lenkte er während des Überholvorgangs nach rechts und touchierte den Sattelzug. Dabei brach die Scheibe seiner Beifahrertür. Der 19-Jährige verletzte sich leicht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15 000 Euro.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen