Lkw-Fahrer parkt auf Seitenstreifen der A 96

Lesedauer: 1 Min
 Um eine Pause zu machen, hat ein Lkw-Fahrer auf dem Standstreifen der A 96 geparkt.
Um eine Pause zu machen, hat ein Lkw-Fahrer auf dem Standstreifen der A 96 geparkt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Um eine Pause zu machen, hat am Mittwoch gegen 10.45 Uhr ein 26-jähriger Lkw-Fahrer auf dem Standstreifen der A 96 zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Leutkirch-Süd geparkt. Wie die Polizei mitteilt, musste der Mann eine Sicherheitsleistung von rund 100 Euro bezahlen und den Standstreifen unverzüglich verlassen. Hierbei wurde er von den Beamten des Verkehrskommissariats Kißlegg begleitetet und im Anschluss in Aichstetten kontrolliert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen