Kabelbrand auf der Autobahn

Lesedauer: 1 Min
 Symbolbild: BMW mit Kabelbrand im Motorraum.
Symbolbild: BMW mit Kabelbrand im Motorraum. (Foto: Christoph Klawitter)
Schwäbische Zeitung

Dank des schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Wangen ist ein Autobrand am Sonntag gegen 13.15 Uhr auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen auf Höhe Kißlegg verhindert worden, wie die Polizei mitteilt.

Im Motorraum des Wagens war es zu einem Kabelbrand gekommen. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen, bevor dieser auf das restliche Fahrzeug übergriff. Bis zur Bergung des Autos durch einen Abschleppdienst wurde der Verkehr an dem liegengebliebenen Auto vorbeigeführt. Es entstand laut Polizei ein Rückstau mit Behinderungen auf der Autobahn. Gegen 15 Uhr war die Autobahn wieder frei befahrbar, heißt es abschließend.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen