Hilfsaktion in Kißlegg gestartet

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Auch Kisslegg eine Hilfsaktion gestartet. Unter dem Namen „Kißlegg hilft“ koordiniert die Verwaltung in Kißlegg und der Verein „Bürger für Bürger“ eine Nachbarschaftshilfe, für diejenigen, die selber aufgrund der Coronakrise ihre Besorgungen nicht erledigen können.

Über Formulare können sich Helfer sowie Hilfsbedürftige melden. Diese gibt es auf der Homepage des Rathauses. Die ausgefüllten Formulare können im Rathaus abgegeben oder an info@kisslegg.de geschickt werden. Außerdem gibt es Informationen unter der Telefonnummer 07563 / 9360. Die Formulare sollen außerdem künftig in Banken, Kirchenblättern und dem Kißlegger zur Verfügung gestellt werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen