Fotoclub Kißlegg ist zweimaliger Sieger beim Oberschwäbischen Fototag

Lesedauer: 3 Min

Die Gewinner vom Fotoclub Kißlegg-Leutkirch in der Clubwertung (hintere Reihe von links) Christoph Dorsch, Elfriede Bachmann, F
Die Gewinner vom Fotoclub Kißlegg-Leutkirch in der Clubwertung (hintere Reihe von links) Christoph Dorsch, Elfriede Bachmann, Franz Weber, Richard Kleinhans (Clubmitglieder nicht komplett) sowie bei der Einzelwertung (vorne von links) der Erstplatziert (Foto: Fotoclub)
Schwäbische Zeitung

Ein großer Erfolg ist den Hobbyfotografen des Fotoclubs Kißlegg-Leutkirch beim Wettbewerb der Fotoclubs aus ganz Oberschwaben gelungen: Wie sie in einem Pressebericht mitteilen, wurde nicht nur der Fotoclub Kißlegg-Leutkirch Sieger in der Clubwertung, sondern auch Anton Pfänder aus Siggen Sieger in der Einzelwertung.

Bei den Fotofreunden Riedlingen als Ausrichter trafen sich zum „35. Fototag Oberschwaben-Bodensee“ die Mitglieder von 14 Fotoclubs, um ihre Besten zu ehren. Sie hatten ihre Arbeiten für die gemeinsame Clubaufgabe zum Thema „Die Stadt leuchtet“ sowie zum Einzelthema „Schattenspiele“ eingereicht. Die Fotos mussten bereits vor Wochen bei den Veranstaltern eingereicht werden, unter deren Regie auch die Bewertung vorgenommen wurde. Weit über 200 eingereichte Fotos mussten sich den kundigen Augen der Juroren Felix Kästle und Markus Leser sowie Georg Klieban stellen.

Überraschung und große Freude herrschte bei den anwesenden Fotografen des Clubs Kißlegg-Leutkirch, als sie als Sieger in der Clubwertung bekannt gegeben wurden. Insgesamt zehn Fotos waren von den Clubmitgliedern aus einer großen Anzahl von Bildern ausgesucht und eingereicht worden. Bereits im vergangenen Jahr konnten sie die Clubwertung für sich entscheiden. Auf dem zweiten Platz folgte der Fotoclub Tettnang vor den Fotofreunden Biberach auf Platz drei.

Ebenfalls Grund zum Jubeln hatte auch Anton Pfänder aus Siggen, als er als Sieger in der Einzelwertung ausgerufen wurde. Mit seiner Bildkomposition in der Kategorie „Schattenspiele“ einem „Trompeter als Schatten vor dem Fenster“ hatte er die Juroren überzeugen können. Wie schon im vergangenen Jahr ging auch heuer der Sieg damit an ein Mitglied dieses Fotoclubs Kißlegg-Leutkirch. Das gute Ergebnis rundete noch Stefan Ammermann aus Leutkirch ab, der in der Einzelwertung den dritten Platz belegte.

Im nächsten Jahr wird der Fotoclub Kißlegg-Leutkirch Ausrichter dieses Wettbewerb sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen