Falsche Johanniter sammeln Spenden

Lesedauer: 2 Min

Zurzeit sind Spendensammler unterwegs, die sich fälschlicherweise als Johanniter ausgeben.
Zurzeit sind Spendensammler unterwegs, die sich fälschlicherweise als Johanniter ausgeben. (Foto: dpa)

Seit ein paar Tagen sind Spendensammler unterwegs, die sich fälschlicherweise als Johanniter ausgeben. Das teilt der Johanniter Regionalverband Oberschwaben/Bodensee mit. In Kißlegg, Bergatreute und möglicherweise auch in weiteren umliegenden Gemeinden seien die falschen Johanniter in den vergangenen Tagen unterwegs gewesen.

Sie könne aber sicher ausschließen, dass die Johanniter zur Zeit Spenden sammeln, sagt Claudia Bangnowski, Sprecherin des Regionalverbands: „Wir sammeln derzeit keine Spenden. Und vor allem würden wir nie Bargeld sammeln.“ Mehrere Bürger hätten sich telefonisch an die Johanniter gewandt. Die Sammler seien mit Kleidung und Spendendosen mit Johanniter-Logo an die Häuser gekommen. Auffällig sei vor allem ein Sammler gewesen, der noch mehr Geld verlangt habe.

„Wir raten, gleich die Polizei anzurufen, wenn die falschen Sammler ans Haus kommen“, rät Bangnowski allen betroffenen Bürgern, vor allem am Wochenende, da die Polizei dann deutlich schneller reagieren könne als die Johanniter selbst. Woher die Spendensammler Kleidung und Dosen mit Johanniter-Logo herhaben könnten, das wisse sie nicht. Möglicherweise sei die Kleidung selbst gebastelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen