Für Toleranz und gegen Rechts Stellung beziehen

Lesedauer: 2 Min
Für Toleranz und gegen Rechts Stellung beziehen (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Die bundesweite, digitale Menschenkette für Toleranz und gegen Rechts ist am Samstag, 16. November, von 9 bis 13 Uhr auf dem Kißlegger Wochenmarkt vertreten.

Dort können sich, so teilen die Organisatoren mit, Menschen bewusst für Toleranz und gegen Rechts an einem Fotostand ablichten lassen. Die Bilder werden anschließend auf der Homepage www.oberschwabenistbunt.de veröffentlicht.

Bisher haben sich nach Angaben der Organisatoren schon mehr als 3000 Menschen an dem Projekt beteiligt. Für Samstagvormittag hat der Kißlegger Bürgermeister Dieter Krattenmacher die Schirmherrschaft übernommen und wird auch am Stand anwesend sein.

Außerdem laufen alle Bilder am 1. Februar 2014 bei dem großen Kultur- und Musikfestival „Oberschwaben ist bunt - für Toleranz und gegen Rechts“ in Ravensburg in der Oberschwabenhalle als Endlosschleife auf einer Großleinwand. Mit dabei die deutschsprachige Rock-Band Jennifer Rostock aus Berlin, ebenso die oberschwäbische AC/DC-Coverband Powerage und viele andere nationale- und internatonale Bands beziehungsweise DJs.

Karten zu dem Event am 1. Februar gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de. Weitere Informationen zur Veranstaltung unter

www.oberschwabenistbunt.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen