Volker Fiebers Leinwandbilder vom Braunvieh, Isny und dem Allgäu

Lesedauer: 2 Min

Löwenzahnwiese mit Alpenpanorama Drei Allgäuer Kühe
Löwenzahnwiese mit Alpenpanorama Drei Allgäuer Kühe (Foto: Volker Fieber)
Schwäbische Zeitung

Das Image Isnys als mittelalterliche „Stadt der Türme und Tore“ war für den in Kreuzthal lebenden Buchautor und Journalisten Volker Fieber Inspiration für eine Serie von Bildern, die er für die Igel-Buchhandlung auf Leinwand gebracht hat: Ansichten von Marktplatz und Kurpark, die fünf markanten Türme, ein Stadtpanorama in Flachsblau, der einstigen Farbe des Allgäus und nun vermarktet als „Isny macht blau“. Natürlich darf das Allgäuer Braunvieh nicht fehlen samt weiß-umränderter Schnauze und „Puschel-Ohren“, wie ein Wanderer laut Fieber einmal feststellte – und vor allem mit Hörnern! Er platzierte das Braunvieh vors Panorama der Alpen inmitten typisch gelber Löwenzahnwiesen und in andere Szenerien des Allgäus. Die Motive hat Fieber in einem eigenen Foto-Aquarellstil auf Leinwand gebracht, auf Naturholz-Spannrahmen gezogen in Größen bis zu 120 mal 60 Zentimeter. Er präsentiert sie am Samstag, 14. April, während des Isnyer Frühlingsmarktes von 9 bis 16 Uhr vor der Igel-Buchhandlung in der Espantorstraße, wo Besucher eine Ansichtskarte der Motive gratis aussuchen dürfen. Verkauft werden die Bilder auch in Leutkirch und Wengen. Foto: Fieber

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen