Viele fleißige Hände

Lesedauer: 2 Min
 Blick in die Nähwerkstatt.
Blick in die Nähwerkstatt. (Foto: Sabina Siegli)
Schwäbische Zeitung

Der erste Nachmittag „Nähen für den guten Zweck“ zur Unterstützung des Vereins „Vergessene Kinder“ ist nach Auskunft der Organisatoren ein voller Erfolg gewesen.

Unter der Leitung von Sabina Siegli nähten 13 Teilnehmer im Gemeindehaus St. Michael mehr als 60 Mützen, Loops, Höschen und Pullis für rumänische Kinder. Dank der zahlreichen Stoffspenden konnte so ein bunter Mix an Kinderkleidung hergestellt werden.

Die persönlichen Erfolgserlebnisse seien dabei nicht ausgeblieben und hätten die spürbare Begeisterung für die gute Sache gesteigert. „Ein toller Nähnachmittag mit Gleichgesinnten und eine tolle Idee“, wird eine Teilnehmerin in der Pressemitteilung zitiert.

Alle entstandenen Dinge sowie die eingegangen Geld- und Sachspenden werden sicherlich die Gesichter der Kinder in Siebenbürgen strahlen lassen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen