Ultraleichtflugzeug stürzt am Ortsrand von Isny ab

Lesedauer: 1 Min
 Das bei Isny verunglückte Ultraleichtflugzeug.
Das bei Isny verunglückte Ultraleichtflugzeug. (Foto: Thorsten Pöppel/AOV)
Schwäbische Zeitung

In Großholzleute, am Ortsrand von Isny im Allgäu, ist am Sonntagmittag gegen 11.45 Uhr ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Wie die Polizei in einer ersten Mitteilung bekanntgab ist die Maschine vermutlich beim Versuch einer Notlandung neben der B12 verunglückt.

Wie weiter bekanntgegeben wurde, war der Pilot allein an Bord. Dieser konnte die Maschine eigenständig verlassen und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen