Spende für Kinder- und Jugendarbeit

Lesedauer: 1 Min

Matthias Hellmann, Miriam Mayer, Marlo Wischnewski, Anke Tregner und Elisabeth Maier (v.l.) bei der Spendenübergabe.
Matthias Hellmann, Miriam Mayer, Marlo Wischnewski, Anke Tregner und Elisabeth Maier (v.l.) bei der Spendenübergabe. (Foto: Tobias Schumacher)

Mitarbeiter von Blaser Jagdwaffen sammeln jedes Jahr bei einer Tombola auf der Weihnachtsfeier der Firma für einen guten Zweck. Diesmal entschieden sie, dass der Erlös, den die Geschäftsleitung auf 2000 Euro aufgestockt hat, dem Verein der Isnyer Kinder- und Jugendarbeit zugutekommen soll. „Die Kinder vieler unserer Mitarbeiter nehmen beispielsweise am Ferienprogramm der Stadt teil“, erklärte Anke Tregner von der Blaser-Personalleitung (auf dem Foto Zweite von rechts). Der städtische Kinder- und Jugendbeauftragte Matthias Hellmann (links im Bild) nahm zusammen mit Miriam Mayer (2. v. l.) und Elisabeth Maier (r.), den beiden Vorsitzenden des Vereins, den Spendenscheck entgegen. Die Übergabe-Modalitäten hatte Marlo Wischnewski (im blauen Hemd) im Rahmen seiner Ausbildung zum Industrie-Kaufmann bei Blaser Jagdwaffen organisiert. Foto: Schumacher

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen