Spatenstich am „Energiehaus Gymnasium Isny“

Lesedauer: 1 Min
Der Spatenstich beim Energiehaus neben dem Gymnasium.
Der Spatenstich beim Energiehaus neben dem Gymnasium. (Foto: Stadt Isny/Pezold)
Schwäbische Zeitung

Derzeit bauen Schüler der Energie-AG des Isnyer Gymnasiums unter Anleitung von Fachleuten ein Energiehaus. In den vergangenen Tagen war der Spatenstich, wie die Stadt Isny mitteilt. Das Gebäude im Schulgarten solle möglichst energieeffizient, innovativ und nachhaltig sein. Der Zeitplan sieht vor, dass bis in vier Wochen das Gebäude dicht ist und im Herbst der Innenausbau erfolgt. Angedacht ist, die Baustelle für Bauführungen von Schülern für Schüler in regelmäßigem Turnus erlebbar zu machen, sagt der für das Projekt verantwortliche Lehrer David Amann. Darüber hinaus seien Bürgerinformationen geplant.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen