Sommerkonzerte: Weitnauer „Unity“-Chor

Lesedauer: 1 Min

Der Weitnauer Chor „Unity“ gastiert mit modernen Kirchenliedern, bekannten Gospels, Musical-Melodien und Charles Gounods „Ave M
Der Weitnauer Chor „Unity“ gastiert mit modernen Kirchenliedern, bekannten Gospels, Musical-Melodien und Charles Gounods „Ave Maria“ am 13. Juli in Neutrauchburg. (Foto: Unity)
Schwäbische Zeitung

Der Weitnauer Chor „Unity“ besingt am heutigen Freitag, 13. Juli, in der Heilig-Blut-Kirche in Neutrauchburg, am Samstag, 14. Juli, um 20 Uhr in der katholischen Kirche St. Pelagius in Weitnau und am Samstag, 21. Juli, in der evangelischen Johanneskirche in Kempten den „Kreis des Lebens“. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass eine halbe Stunde vorher, Eintritt frei. Chorleiterin Lilja Schiller hat auch im 16. Jahr ein rundes Sommerprogramm einstudiert: Zum 200. Geburtstag von Charles Gounod ehrt der Chor den französischen Komponisten mit seinem „Ave Maria“. Hinzu kommen aus dem „Unity“-Repoertoire moderne Kirchenlieder und bekannte Gospels, die Sänger unternehmen außerdem einen Ausflug in die Welt von Jazz-, Musical- und Pop-Songs

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen