Schräger Humor mit Volksdampf im Refektorium

Lesedauer: 2 Min
 Volksdampf kommen nach Isny.
Volksdampf kommen nach Isny. (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Mit ungebrochener Freude am schrägen, subversiven Humor sendet Volksdampf im vierten Jahrzehnt seines Bestehens „Schöne Grüße aus dem Hinterhalt“ an alle, die auch ohne Blödeldödelcomedy auskommen. In ihrem 15. Programm, zu sehen am Samstag, 15. Februar, 19 Uhr, im Rahmen der „Roter Salon im Schloss Isny“-Reihe im Refektorium widmet sich die mehrfach preisgekrönte oberschwäbische Kabarettinstanz laut Veranstalter den ganz großen Themen des Lebens.

Der Minderheitenschutz im Kabarett ist garantiert gewährleistet und neue Rekorde werden ohne Rücksicht auf Spottverletzungen aufgestellt. Lisa Greiner, Suso Engelhart und Reiner Muffler trotzen in altbekannter Manier der Ernsthaftigkeit der Weltstimmung – in klarer Distanz zur Volkstümelei. Das Instrumentarium: Neben Geige, Akkordeon, Gitarren, Banjo, Mandoline, Glockenspiel und so weiter ist das Markenzeichen seit Langem eine differenziert aufgemotzte 70 Liter Mülltonne, die als Bass, Schlagzeug, sowie zur Erzeugung sonstiger überraschender Geräusche dient. Tickets gibt es unter: Telefon 07562 / 914100 und E-Mail info@rotersalon.-isny.de sowie an der Abendkasse ab 18.45 Uhr. Weitere Infos unter www.rotersalon-isny.de.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen