Saisonauftakt für Kreisliga-Handballer der TSG Leutkirch II

Lesedauer: 2 Min
 In Isny kommt es am Samstag zu einem echten Lokalderby.
In Isny kommt es am Samstag zu einem echten Lokalderby. (Foto: dpa/Jens Wolf)
Schwäbische Zeitung

Für die Handballer der TSG Leutkirch II beginnt nun auch die neue Spielzeit in der Kreisliga. Ihr erstes Duell bestreiten sie beim TV Isny: Anpfiff ist am Samstagabend um 20.30 Uhr.

Die Isnyer haben den Auftakt schon hinter sich. Allerdings musste der TVI ein Negativerlebnis verkraften. Gegen die TSG Ailingen II unterlag Isny mit 25:27. „Hier gab es Licht und Schatten beim Isnyer Team, das neben Paul Kernatsch und Dennis Breuer ausschließlich aus Spielern besteht, die gerade erst aus der Jugend kommen oder sogar noch A-Jugend spielen dürften“, berichtet der TVI und blickt hoffnungsvoll in die Zukunft. „Sobald sich die Jungen im Aktivenbereich akklimatisiert haben, werden auch die Aktionen zwingender. Und auch die guten Ansätze, die in der ersten Begegnung gezeigt wurden, werden irgendwann Früchte tragen.“

Bei den Isnyern besteht die Hoffnung das Lokalderby gegen Leutkirch unter entsprechenden Hygienebedingungen vor bis zu 100 Zuschauern durchführen zu können. „Um dem Derbycharakter wenigstens etwas zu entsprechen, werden im Rahmen des Spiels vor der Rotmoos-Sporthalle kulinarische Spezialitäten angeboten. Alkohol wird dabei nicht ausgeschenkt“, teilt der Gastgeber weiter mit.

Am Wochenende spielen zudem die B-, C-, D- und E-Jugend des TVI.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen