Rehaklinik Überruh ist Lehrklinik für Ernährungsmedizin

Lesedauer: 3 Min
 Mitarbeiter des interdisziplinären Teams der Rehaklinik Überruh in Isny.
Mitarbeiter des interdisziplinären Teams der Rehaklinik Überruh in Isny. (Foto: Rehaklinik Überruh)
Schwäbische Zeitung

Die Rehaklinik Überruh ist zur Lehrklinik für Ernährungsmedizin ernannt worden. Damit ist sie deutschlandweit die 14. und in Baden-Württemberg die vierte Fachklinik, die diesen Titel tragen darf. Das Zertifikat „Lehrklinik für Ernährungsmedizin“ wurde jetzt durch die Auditoren der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin offiziell bestätigt, teilt die Klinik in einer Pressemeldung mit.

Im Rahmen eines interdisziplinären Teams, bestehend aus Ernährungswissenschaftlerin, Ökotrophologin, Diabetes- und Diätassistentin, Diätköchen und Ernährungsmediziner sowie ärztlicher Ökotrophologin und Psychologen wird laut Mitteilung in der Rehaklinik Überruh das Thema Ernährung aus den verschiedensten Blickwinkeln heraus beleuchtet. Zu den Therapieangeboten für die jährlich rund 3000 Rehabilitanden und Präventionsgästen gehören Einzel- und Gruppenberatung, Lehrküche, Einkaufsführer, Sinnesparcour,

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wirke nicht nur vorbeugend bei zum Beispiel Herz- und Gefäßkrankheiten, Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Adipositas, wird Thomas Bösch, Chefarzt und Ernährungsmediziner in der Pressemeldung zitiert. Doch auch im Bereich der medizinischen Rehabilitation sei die Ernährung für den Behandlungserfolg von Bedeutung. Neben den medizinischen Therapien sei es eines der Hauptziele der Rehabilitation eine Verhaltens- und Lebensstiländerung anzustoßen und damit den Reha-Erfolg nachhaltig zu sichern.

Die Rehaklinik Überruh ist eine Fachklinik für Innere Medizin, Orthopädie und verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation, Lehrklinik für Ernährungsmedizin. Sie gehört zur Gruppe der Reha-Zentren Baden-Württemberg, welche 2007 aus dem Zusammenschluss der Rehakliniken der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg entstanden ist. Heute gehören dazu acht Kliniken in Baden-Württemberg und eine in Bayern an den Standorten Baden-Baden, Bad Mergentheim, Bad Kissingen, Donaueschingen, Glottertal, Heidelberg, Isny und Nordrach.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen