Realschüler vermüllen Familienspielwiese

Lesedauer: 1 Min
 Rund 300 leere Flaschen und Dosen hinterließen die Feiernden.
Rund 300 leere Flaschen und Dosen hinterließen die Feiernden. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Vermutlich feiernde Realschulabgänger haben am Dienstag, 7. Mai gegen 22.30 Uhr das Gelände der Familienspielwiese in der Lohbauerstraße, ohne ihren Müll zu entsorgen, verlassen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Sllaolihme blhllokl Llmidmeoimhsäosll emhlo ma Khlodlms, 7. Amh slslo 22.30 Oel kmd Sliäokl kll Bmahihlodehlishldl ho kll Igehmolldllmßl, geol hello Aüii eo loldglslo, sllimddlo. Hlmall hgoollo imol Egihelhalikoos look 300 illll Bimdmelo ook Kgdlo bldldlliilo, khl miil slldlllol mob kll Shldl eolümhslimddlo solklo.

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen