Realschüler vermüllen Familienspielwiese

Lesedauer: 1 Min
 Rund 300 leere Flaschen und Dosen hinterließen die Feiernden.
Rund 300 leere Flaschen und Dosen hinterließen die Feiernden. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch/dpa)
Schwäbische Zeitung

Vermutlich feiernde Realschulabgänger haben am Dienstag, 7. Mai gegen 22.30 Uhr das Gelände der Familienspielwiese in der Lohbauerstraße, ohne ihren Müll zu entsorgen, verlassen. Beamte konnten laut Polizeimeldung rund 300 leere Flaschen und Dosen feststellen, die alle verstreut auf der Wiese zurückgelassen wurden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen