Rathaus-Auszubildende lernen Isnyer Stadtgeschichte kennen

Lesedauer: 2 Min
 Oswald Längst erzählte Anne Gasafi, Anita Gashi, Julia Bühler, Oswald Längst, Maxime Schmid, Iris Würzer (von links) anschaulic
Oswald Längst erzählte Anne Gasafi, Anita Gashi, Julia Bühler, Oswald Längst, Maxime Schmid, Iris Würzer (von links) anschaulich und spannend das Wichtigste aus der Stadtgeschichte. (Foto: Stadt Isny/Rau)
Schwäbische Zeitung

Die Stadt Isny bildet regelmäßig aus. Anfang September haben wieder drei junge Frauen ihre Ausbildung in der Verwaltung begonnen. „Wer im Isnyer Rathaus arbeitet, der sollte die Isnyer Stadtgeschichte und die Stadt selbst wenigstens in Grundzügen kennen“, heißt es nun in einer Pressemitteilung. Deshalb bekamen die Auszubildenden jüngst eigens eine Stadtführung geboten. Oswald Längst, der frühere Hauptamtsleiter und profunde Kenner der Historie, erzählte Anne Gasafi, Anita Gashi, Julia Bühler, Oswald Längst, Maxime Schmid, Iris Würzer (von links) anschaulich und spannend das Wichtigste aus der Stadtgeschichte – angefangen bei den Schätzen im historischen Rathaus selbst. Ein Blick ins entkernte Hallgebäude zeigte, dass im bisher nicht unterkellerten Bereich einiges an Mauerresten erhalten geblieben ist. Foto: Stadt Isny/Rau

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen