Ohne Führerschein betrunken gefahren

Lesedauer: 1 Min
 In Isny haben Polizeibeamte einen betrunkenen Autofahrer ohne Führerschein erwischt.
In Isny haben Polizeibeamte einen betrunkenen Autofahrer ohne Führerschein erwischt. (Foto: dpa/Patrick Seeger)
Schwäbische Zeitung

Ein 30-Jähriger ist am Montag gegen 22.30 Uhr ohne Führerschein und betrunken mit dem Auto durch Isny gefahren.

Bei der Kontrolle des Mannes, dessen Alkoholtest 2,5 Promille ergab, stellten die Polizeibeamten fest, dass er gar keinen Führerschein besitzt, weil ihm dieser bereits letztes Jahr wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden war. Zudem hatte der 30-Jährige das Auto ohne das Wissen der Fahrzeughalterin benutzt. Da der Alkoholisierte überdies Anzeichen von Drogeneinwirkung zeigte und die Beamten bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen eine geringe Menge Marihuana fanden, veranlassten sie bei dem Autofahrer im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade